Amazon.de Preis: 7,49  (Stand: 04/09/2021 15:52 PST- Details)

Paprikapulver ist die getrocknete und gemahlene Frucht der Gewürzpaprikas, einer einjährigen Pflanze, die zu den Nachtschattengewächsen gehört. In den Beerenfrüchten sitzen an den inneren Trennwänden kleine, hellgelbe Samen.
Die geernteten Früchte zieht man auf Schnüre und lässt sie 3-4 Wochen in der Sonne trocknen. Danach werden sie fein gemahlen. Je nachdem ob Kerne und Rippen der Gemüsepaprikaschoten Mitgemahlen werden, entstehen unterschiedliche Geschmacksstufen. Als Faustregel gilt: je intensiver die Rotfärbung, desto milder ist der Paprika.
Paprikapulver braucht Fett, um seinen typischen Geschmack und seine Färbung voll entfalten zu können. Deshalb milde Paprikasorten sofort nach dem Anbraten oder Andünsten ins Fett geben und dann bei milder Hitze kurz mitdünsten. Das Fett darf allerdings nicht zu heiß sein, sonst wird das Gewürz bitter.

Auf Lager.

Kategorien: ,